Business Case

Ein internationaler Hersteller von Consumer Electronics wollte die Bedienungsanleitung von mehreren Produkten vereinfachen und zugleich weltweit vereinheitlichen. Ziel war es, die Textpassagen durch Bilder zu ersetzen und somit eine Version für alle Länder anstatt jeweils eine Version pro Sprache zu kreieren. Damit sollte durch Papierersparnis sowohl eine Kostenersparnis als auch eine verbesserte Customer Experience erreicht werden.

Solution

In einer qualitativen Phase wurden die Entwürfe der Bedienungsanleitungen bezüglich des Inhalts, der Verständlichkeit, des Layouts, der Fehlerbehebungshilfe, der Bedienung sowie der Nachhaltigkeit optimiert. Anschließend wurden die neu entwickelten Anleitungen einem quantitativen Test zur Verifizierung der Ergebnisse unterzogen.
Um bei der einheitlichen Anleitung auch kulturelle Spezifika zu berücksichtigen, wurde stellvertretend in fünf Ländern auf allen Kontinenten getestet. Die Ergebnisse des Projekts wurden anschließend im Sinne eines Kick-offs über eine Vielzahl von Websessions den Entwicklerteams, die an verschiedenen internationalen Standorten die Bedienungsanleitungen entwickeln, vorgestellt.

Benefit

Neben der Optimierung der getesteten Bedienungsanleitungen konnten  Richtlinien (im Sinne von Design Principles) für das Format, für die Strukturierung der Informationen sowie für die Darstellung  entwickelt werden. Am Ende konnten damit tatsächlich sowohl Kosten gespart als auch eine bessere Customer Experience erreicht werden.