Business Case

Ein internationaler Kosmetikhersteller hatte ein neues Produkt mit optimierten Eigenschaften entwickelt. Allerdings konnten diese aus technischen Gründen nicht in der etablierten Applikationsform realisiert werden. Es galt deshalb herauszufinden, inwiefern die Verbraucherinnen mit dem Applikator zurechtkommen und welches gesamtheitliche Produkterleben sich dadurch am Ende einstellt.

Solution

Da Beauty ein Thema ist, das sehr stark von Word of Mouth und Empfehlungen im Internet lebt, war es wichtig, nicht nur das Produkterlebnis zu erfassen, sondern auch zu lernen, wie Frau sich darüber austauscht. Deshalb haben wir einen Home-Use-Test mit Nutzerinnen des Kosmetikproduktes durchgeführt, bei dem die Erfahrungen in einer geschlossenen Online-Community über Diaries und Challenges gesammelt und im Forum  geteilt wurden. Dabei wurden die Nutzungssituationen und die Erfahrungen sowohl schriftlich als auch bildlich (Fotos / Videos) dokumentiert und später analysiert.

Benefit

Der Kunde hatte durch den Community-Ansatz die Möglichkeit, in den Alltag der Nutzerinnen einzutauchen und darauf aufbauend Inspirationen für weitere Produktoptimierungen zu generieren sowie die ermittelten Produktvorteile erfolgreich zu kommunizieren.